Krankenversicherung Prostitution

Die Krankenversicherungspflicht besteht unabhängig des ProstituiertenSchutzGesetz bereits seit 2009.

ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) Abschnitt 2 § Informationspflicht der Behörde; Beratungsgespräch

Mit der Legalisierung der Prostitution und Einführung des Prostitutionsgesetzes im Jahr 2002 sollten Prostituierte gesetzlich bessergestellt werden.
Der Zugang zum Gesundheitssystem wurde ermöglicht, in der Praxis jedoch nicht umgesetzt.

Im Rahmen des ProstituiertenSchutzGesetz ab 01.07.2017drängt der Gesetzgeber auch auf die Einhaltung zur  Krankenversicherungspflicht für Prostituierte. (Eine Prüfung ob diese vorliegt ist bisher nicht bekannt)

Es bestehen jedoch massive Schwierigkeiten, in einer Krankenversicherung unter Angabe des Berufes der Prostitution unter zu kommen.

Die gesetzlichen Krankenkassen sehen einen Nachweis der Vorversicherungszeiten über einen Zeitraum von 5 Jahren vor.

Die Mehrheit der Prostituierten (speziell aus osteuropäischen Ländern) können diese Vorversicherungszeiträume nicht nachweisen, da diese Zeiten nicht eingehalten wurden.

Um bei den gesetzlichen Krankenversicherungen unter zu kommen sind für selbständig arbeitende Prostituierte sehr hohe Zahlungen im Voraus notwendig.

Private Krankenkassen bieten vereinzelt spezielle Versicherungen an, stellen dieses Angebot erfahrungsgemäß auch immer wieder aus verschiedensten Gründen ein.

Ein Nachhaltiges und wirtschaftlich erschwingliches Angebot einer Krankenversicherung ist daher für Prostituierte immer noch sehr schwierig.

Das ProstituiertenSchutzGesetz

gilt ab 01.07.2017 für ALLE

6profis.de - gewusst, wie!

 

6profis.de hilft Dir, die vielen Auflagen des ProstSchG zu erfüllen - Die einzigartige Branchenlösung von 6profis.de ist rechtlich beim Patentamt der Bundesrepublik Deutschland geschützt.

Was bedeutet das Prostituierten Schutzgesetz?

Für Freier, Betreiber und Prostituierte?
Klick hier für weitere Informationen

 

 

6profis.de ist eines der besucherstärksten Marktplätze für sexuelle Dienstleistungen.
Das Sexworker-Management-System von 6profis.de ist eine Branchenlösung die beim Deutschen Patent- und Markenamt  geschützt ist und Anbietern die tägliche Arbeit mit Internet, Werbung, Büro und Behörden erleichtert und weitgehend voll automatisiert. Das Angebot von 6profis.de richtet sich an Einzeldamen bis hin zum großen Club oder Agenturen.

6profis.de hilft Dir, die vielen Auflagen seit 01.07.2017 zu erfüllen
Für weitere Infos zum Angebot von 6profis.de, klicke hier.


Alle Inhalte dieser Webseite dienen lediglich zur allgemeinen Information zum Thema ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) und stellen keine Rechtsberatung dar. Die Inhalte dieser Seite können die rechtliche Beratung nicht ersetzen. Alle hier veröffentlichten Inhalte beruhen auf den dem Autor bekannten Informationen zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Inhalte. Es ist nicht auszuschließen, dass einzelne Textpassagen aufgrund Informationsmanngels, Fehldeutungen oder Änderungen zu beanstanden sind. In jedem Fall sollten  für genaue Informationen ein Rechtsanwalt konsultiert werden.